Marie praktiziert seit 2015 regelmäßig Hatha-Yoga. Sie absolvierte 2018 die Lehrausbildung der Berliner Yogalehrerin Marijana Savovska und vertiefte ihre Kenntnisse seither in internationalen Retreats und Workshops. Marie legt viel Wert auf die Entfaltung eines ganzheitlichen Individuums – Yoga für Körper, Seele und Geist – und hat dafür unter anderem begonnen, Harmonium spielen zu lernen.

Yoga bedeutet für mich:
Im Fluss des Lebens zu sein. Neben Freunden und Familie ist Yoga eine wichtige Stütze in meinem Leben, die mir innere Ruhe und Balance gibt.

Meine persönlichen Ziele:
Mit voller Kraft und Freude das Leben entfalten und genießen – hier und jetzt!

Wichtig im Unterricht:
Hingabe und Authentizität. Meine Liebe zum Yoga weiterzugeben, indem ich Bekanntes immer wieder mit neuen Sequenzen kombiniere. Dem Individuum in der Gruppe Achtsamkeit widmen.