Vinyasa Yoga, auch Vinyasa Flow genannt, leitet sich wie viele andere modernere Stile vom Hatha Yoga ab. Hier wird auf ruhige, fließende Abläufe und auf die Verbindung von Bewegung und Atem viel Wert gelegt. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der präzisen Ausrichtung der Körperpositionen. Vinyasa wird nicht nur mit dem Körper, sondern auch mit dem Geist praktiziert. Vielleicht werden deshalb diese Kurse oft als besonders kreativ und dynamisch empfunden.

Vinyasa-Lehrerinnen im Dharana:
Anica