Posts In: Dienstag

These classes follow the teaching of Tirumalai Krishnamacharya and his son, T. K. V. Desikachar, which consists of a breath based practice, giving focus to the respiration, allowing the breath
to guide our movement and become our teacher. Her practice is combine with other influences from Hatha yoga and a more dynamic Vinyasa practice. She also integrate Pranayama (breathing exercises) and meditation.

Hatha-Vinyasa-LehrerIn im Dharana:
Vinyasa Yoga, auch Vinyasa Flow genannt, leitet sich wie viele andere modernere Stile vom Hatha Yoga ab. Hier wird auf ruhige, fließende Abläufe und auf die Verbindung von Bewegung und Atem viel Wert gelegt. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der präzisen Ausrichtung der Körperpositionen. Vinyasa wird nicht nur mit dem Körper, sondern auch mit dem Geist praktiziert. Vielleicht werden deshalb diese Kurse oft als besonders kreativ und dynamisch empfunden.

Vinyasa-Lehrerinnen im Dharana:

Hatha Yoga

17. September 2019
Beim Hatha Yoga, einer traditionellen Form des Yoga, geht es vor allem um den Ausgleich zwischen entgegengesetzten Energien. „Ha“ bedeutet Sonne, „tha“ Mond; Hatha steht aber auch für die nötige Anstrengung zum Erreichen des Ziels.
Der Weg dorthin besteht aus Körperübungen (Asanas) und Atemtechniken (Pranayama). Sind Körper und Geist im Gleichgewicht, entsteht Raum für Konzentration (Dharana) und Meditation (Dhyana). Dies führt dich ganz sanft zu deinem höheren Bewusstsein und zu deiner eigentlichen Wahrheit.

Hatha-Yoga-LehrerInnen im Dharana: